Infos anfordern

Berufsbegleitender Bachelor BWL im dualen Studium

Mit unserem berufsbegleitenden BWL Bachelor der IUBH setzen Sie einen wichtigen Meilenstein auf Ihrem Karriereweg.

Bei uns kommen Sie Ihren beruflichen Zielen und Wünschen schnell näher. Mit einem Studium, das sich Ihren Bedürfnissen und Lebensumständen anpasst. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine hohe Flexibilität, exzellente Qualität, einen starken Praxisbezug und zahlreiche Services und Innovation, die das Studieren leichter machen.

Mit Betriebswirtschaftslehre Karriere machen

Mit dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre können Sie neben betriebswirtschaftlichen Grundlagenkenntnisse bis zu drei Wunschvertiefungen wählen. Die Spezialisierungen vermitteln besondere Kenntnisse, die für den Einsatz in attraktiven Unternehmensbereichen relevant sind. So können Sie z.B. Expertise in Marketing & Branding, E-Commerce oder Personalwesen erwerben oder sich intensiver mit einer von vielen attraktive Branchen beschäftigen, z.B. der Tourismuswirtschaft, dem Luftverkehrs- oder dem Gesundheitswesen.

Während des Studiums lernen Sie die aktuellen Herausforderungen und Trends im Wirtschaftsleben kennen und werden befähigt, Strategien und Prozesse in Unternehmen zu gestalten und Entscheidungen zu treffen. Neben einem betriebswirtschaftlichen Know-how gewinnen Sie wichtige überfachliche und interkulturelle Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenzen. Sie erhalten ein Computer-Training und Projektmanagement-Skills sowie Einblick in die rechtlichen Hintergründe.

Daten und Fakten zum berufsbegleitenden Studiengang BWL

 

Studiendauer: 6, 8 oder 12 Semester, kostenlose Verlängerung möglich
Studienabschluss: Bachelor of Arts
Studienorte: Düsseldorf, München
Studium: Online Vorlesungen, persönlicher Tutor und Lernplattform, zusätzlich Präsenzveranstaltungen alle 14 Tage, freitagabends und samstags
Studienbeginn: jederzeit möglich
Bewerbungszeitraum: Bei Vermittlung von Unternehmen - Einschreibung mind. ein Monat vor Studienstart
Einschreibung: per Online-Anmeldung
Studiengebühren: ab 209 Euro monatlich. Alle Kosten finden Sie hier.

Das berufsbegleitende Studienprogramm bereitet Sie als angehende Nachwuchskräfte auf einen erfolgreichen Einsatz im Management vor und liefert dafür das notwendige Rüstzeug. Sie lernen während des Studiums die aktuellen Herausforderungen und Trends im Wirtschaftsleben kennen und werden befähigt, Strategien und Prozesse in Unternehmen zu gestalten und Entscheidungen zu treffen. Mit diesem innovativen Studiengang erwerben Sie sehr gefragte und für Unternehmen äußerst attraktive Qualifikationen mit optimalen Karrierechancen.

Neben einem betriebswirtschaftlichen Know-how gewinnen Sie wichtige überfachliche und interkulturelle Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenzen. Sie erhalten ein Computer-Training und Projektmanagement-Skills sowie Einblick in die rechtlichen Hintergründe.

Studienmodell und Zeiteinteilung pro Semester

Studium neben dem Beruf: Sie lernen via Online Vorlesungen, persönlichem Tutor und Lernplattform und können zusätzlich Präsenzseminaren alle 14 Tage, Freitagabends und samstags teilnehmen. Die Seminare erfolgen in kleinen Gruppen nach dem innovativen "Flipped Classroom"-Prinzip. Dies heißt, dass keine klassische Vorlesung oder Frontalunterricht stattfinden, sondern die Studierenden mit Unterstützung des Tutors hauptsächlich Übungen selbständig und in Kleingruppen bearbeiten.

Berufsbegleitend Typische Woche

Eine kostenlose Verlängerung der Studienzeit ist um bis zu 36 Monate möglich. Sollten Sie das Studium, aus welchen Gründen auch immer, nicht in der vorgesehenen Zeit abschließen, verlängert sich das Studium automatisch um bis zu 36 Monate. In dieser Zeit können Sie alle Angebote eines berufsbegleitenden Fernstudiums kostenfrei nutzen.

Einsatzgebiete in und nach dem Studium

Egal ob nationales oder internationales Unternehmen, ob mittelständische Firma oder großer Konzern - kein Betrieb in Industrie und Wirtschaft kann ohne grundlegende Fachkenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre bestehen. Sei es im Controlling, Marketing, E-Commerce, Vertrieb, Projektmanagement oder Business Consulting - der Betriebswirt ist in allen Bereichen eines Unternehmens gefragt. Darum bezeichnet die Bundesagentur für Arbeit den Betriebswirt auch als "Allrounder mit mehreren Spezialgebieten plus Fremdsprachen und IT-Kenntnis". Allein im Jahr 2011 schrieb sie 6.300 freie Stellen für Betriebswirte aus und verzeichnet damit 12% mehr Vakanzen als im Vorjahr.

Vor allem gesucht sind Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, aber auch im Bereich Controlling sowie im öffentlichen Dienst, im Handel, bei Banken, im Versicherungswesen oder in der Marktforschung steigt die Nachfrage nach qualifizierten Hochschulabsolventen enorm.

Studienziel

Ziel des berufsbegleitenden Bachelorprogramms Betriebswirtschaftslehre ist es, angehenden Fach- und Führungskräften eine breite Ausbildung im Berufsfeld der Betriebswirtschaft zu vermitteln. Die Entwicklung sozialer Kompetenzen sowie überfachlicher Qualifikationen stehen dabei ebenso im Zentrum wie die Vermittlung einer wissenschaftlich fundierten und praktisch orientierten Ausbildung in allen Bereichen von Unternehmen.

 

Weitere Informationen

Ablauf und Studieninhalte im Detail
Vertiefungen
Berufsbilder und Karrierechancen
Praxispartner
Onlinebewerbung

 

LiveZilla Live Chat Software