Infos anfordern

Tourismuswirtschaft im dualen Studium

Ist Tourismus mehr als nur Urlaub für Sie? Möchten Sie später in einer Branche arbeiten, die ein kontinuierliches Wachstum verzeichnet?

Sie organisieren gern Events oder stellen sich Ihre Unterhaltungsangebote gern selber zusammen? Sie finden Hotels faszinierend und möchten zur Zufriedenheit von Menschen auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen beitragen? Dann ist das duale Studium Tourismuswirtschaft aufgrund seiner Mischung aus touristischen Know-how und betriebswirtschaftlichen Grundlagen genau das Richtige, um Sie auf eine Karriere in einem spannenden Tätigkeitsfeld vorzubereiten.

Mit Tourismuswirtschaft Karriere machen

Die Tourismusbranche verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum. Sie ist heute einer der bedeutendsten Dienstleistungssektoren weltweit und wird weiterhin an Bedeutung gewinnen.

Tourismus ist mehr als nur Urlaub, Berufe und Karrieren in dieser Branche sind vielfältig. Hierzu zählt z.B. die Organisation der Reise zum Zielort, die Unterbringung, die Gästebetreuung, Ausflüge, Rundreisen, Mietwagen, die gastronomische Versorgung, Unterhaltungsangebote und vieles mehr.

Im dualen Studium an der IUBH erlernen Sie zum einen das grundlegende Handwerkszeug, um später z.B. für den reibungslosen Ablauf einer Reise sorgen zu können. Zum anderen sind wir bestrebt, Sie auf ein möglichst breites Aufgabenfeld vorzubereiten, wozu Markt- und Konkurrenzbeobachtungen ebenso zählen wie der Bereich Qualitätsmanagement. Essentiell sind in der Tourismusbranche zudem gute Fremdsprachenkenntnisse, auf deren Vermittlung wir besonders großen Wert legen. Sie erlernen neben Business-English zusätzlich Spanisch.

Das praxisnah vermittelte Wissen können Sie im Rahmen Ihres Einsatzes in Ihrem Praxisunternehmen anwenden und vertiefen. Das duale Studienkonzept ist gekennzeichnet durch einen regelmäßigen wöchentlichen Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Mehr Informationen unter Dual Studieren.

Daten und Fakten zum dualen Studium Tourismuswirtschaft

Studiendauer 7 Semester
Studienabschluss Bachelor of Arts
Studienbeginn
  • WS 01. Oktober
  • SS 01. April in Berlin, München, Düsseldorf
Bewerbungszeitraum
  • WS 01. Oktober bis 31. August
  • SS 01. Oktober bis 01. April
Studienorte Berlin, München, Düsseldorf, Erfurt, Bad Honnef, Bad Reichenhall
Neu 2016 - Hamburg, Frankfurt a. M., Bremen
Schwerpunkte wahlweise Hotelmanagement, Eventmanagement, Reiseveranstalter & Reisemittler
(in Bad Reichenhall nur Hotelmanagement wählbar)
Studiengebühren werden monatlich von Ihrem Praxisunternehmen übernommen

 

Studienziel

Je nach gewählter Vertiefung im Studium erlernen Sie, touristische Produkte zu einem Paket zu bündeln und für einen reibungslosen Ablauf des Reise-Angebots zu sorgen. Sie lernen, wie man Marktanalysen aufstellt, Reiseangebote plant und wie man ein Qualitätsmanagement durchführt. Durch den Ausbau Ihrer Fremdsprachenkenntnisse können Sie auch international agieren. Für die Bereiche Hotellerie und Gastronomie erwerben Sie Wissen für die verschiedenen Abteilungen wie Empfang, Service und Marketing. Sie sind nach Ihrem Abschluss befähigt, größere und kleinere Events termin- und budgetgerecht zu planen und die beteiligten Personen in den Projekten auch unter Zeitdruck erfolgreich zu steuern. Durch das interdisziplinäre Studium sind Sie später auch fit in weiteren Bereichen von Tourismusunternehmen, z.B. im Personalwesen, dem Rechnungswesen oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Einsatzgebiete in und nach dem Studium

  • Hotelmanagement
  • Reiseveranstalter und Reisevermittlung
  • (Business)Travelmanagement
  • Fremdenverkehr und Tourismusorganisationen
  • Sport-, Gesundheits- und Wellnesstourismus
  • Stadt- und Tourismusmarketing
  • Eventmanagement

Weitere Informationen

Studieninhalte im Detail
Praxisunternehmen
Bewerbungsverfahren
Onlinebewerbung
Studiengebühren und Finanzierung

LiveZilla Live Chat Software