Infos anfordern

Unser Extra: Kostenloses Bewerbertraining

Im Zentrum unserer Beratung stehen Sie! Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und bieten Ihnen ein kostenloses Bewerbertraining, damit Sie im Bewerbungsprozess optimal vorbereitet sind.

Beim Bewerbungstraining werden die Themen „Gestaltung der Bewerbungsunterlagen“, „Ansprache von Unternehmen“ und „Vorstellungsgespräche“ besprochen. Das Bewerbungstraining bietet Ihnen die Möglichkeit, auch bereits zukünftige Kommilitonen in Gruppenarbeiten ein wenig näher kennenzulernen und erste Ideen in einem Brainstorming auszutauschen. Das intensive Training findet in einem unserer Vorlesungsräume statt und dauert etwa 4 Stunden. In Gruppenarbeiten und gemeinsamen Diskussionen erleben Sie, wie dann auch während des Studiums eine Lehrveranstaltung abläuft.

Bewerbertraining-Bildleiste

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Bitte sprechen Sie Ihre/n Studienberater/in an, wenn Sie teilnehmen möchten. Die Trainingsplätze werden nach Eingangsdatum Ihrer Anmeldung vergeben – verlieren Sie also keine Zeit! Voraussetzung ist der bestandene Zulassungstest und eine individuelle Studienberatung. Bitte bringen Sie unbedingt Ihre aktuellen Bewerbungsunterlagen mit. Die Unterlagen werden mit Ihnen gemeinsam analysiert und Verbesserungsvorschläge erarbeitet.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Studienberatung.

Termine

Alle Termine finden Sie in unserem Kalender.

Themen im Bewerbungstraining

Die Gestaltung der Bewerbungsunterlagen

  • Was sollte ich bei der Auswahl des Bewerbungsfotos beachten?
  • Wie gestalte ich mein Deckblatt, mein Bewerbungsanschreiben und meinen Lebenslauf?
  • Wie kann ich meine bestehenden Unterlagen optimieren?

Die Ansprache von Unternehmen

  • Was sollte ich bei der telefonischen Kontaktaufnahme beachten?
  • Was sollte ich bei der Kontaktaufnahme per E-Mail beachten?
  • Wie funktionieren Online-Bewerbungen?
  • Welche Informationen kann ich Unternehmen zum Studium an der IUBH Duales Studium bereitstellen?

Das Vorstellungsgespräch

  • Wie kann ich mich bestmöglich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten?
  • Was sollte ich zum Thema Kleidung beachten?
  • Welche Fragen erwarten mich in einem Vorstellungsgespräch?
  • Welche Fehler kann ich im Vorstellungsgespräch vermeiden?
  • Wie kann ich mich erfolgreich präsentieren?

Nützliches zum Thema

Frau Prof. Dr. Nicole Richter, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der IUBH Duales Studium, hat das Bewerbungstraining konzipiert. Sie verfügt über eine langjährige Berufserfahrung im Personalmanagement und kann Ihnen wertvolle Tipps aus Unternehmensperspektive geben.

Prof. Dr. Nicole Richter steht uns Rede und Antwort:

Prof. Nicole Richter

Frau Richter, Sie haben nun schon einige Bewerber für das duale Studium in Sachen Bewerbung fit gemacht. Was ist das Besondere an dem Bewerbertraining der IUBH Duales Studium?
Unser Bewerbungstraining orientiert sich sehr an den individuellen Bedürfnissen unserer Bewerber und ist speziell auf die Suche nach einem Praxisunternehmen ausgerichtet. Dabei werden drei Themengebiete vertieft: die Gestaltung der Bewerbungsunterlagen, die Ansprache von Unternehmen und das Vorstellungsgespräch.

Sie haben mehrere Jahre im Personalmanagement gearbeitet. Was ist Ihrer Meinung nach wichtiger, die Bewerbungsunterlagen oder das persönliche Auftreten?
Natürlich ist beides wichtig, um ein Auswahlverfahren erfolgreich zu durchlaufen. Zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch wird es aber immer nur dann kommen, wenn man sich mit den Bewerbungsunterlagen einen sehr guten ersten Eindruck verschafft hat. Auf beide Schritte sollten sich unserer Bewerber daher unbedingt sehr sorgfältig und umfangreich vorbereiten. Das kostenlose Bewerbungstraining ist dafür eine ideale Unterstützung.

Was sind häufige Fehler, wenn es um das Thema Bewerbung geht? Und wie kann man sie vermeiden?
Es fehlt oft an Sorgfalt und Engagement bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen. Die Bewerber sollten sich Zeit nehmen und die Unterlagen unbedingt von Familie oder Freunden gegenchecken lassen. In Vorstellungsgesprächen geht es vor allem darum, authentisch, interessiert und motiviert aufzutreten. Machen Sie sich also im Vorfeld ernsthafte Gedanken dazu, ob der ausgewählte Studiengang auch wirklich zu Ihnen passt und warum. Und informieren Sie sich im Vorfeld genauer über die Unternehmen, in denen Sie gerne arbeiten möchten.

Was war das bisher spannendste oder lustigste Erlebnis bei Ihren Trainings?
Es macht immer wieder Spaß, unsere Bewerber in unseren Trainings kennenzulernen – schließlich werde ich die meisten dann auch in den Lehrveranstaltungen im ersten Semester wiedersehen. In den Trainings gibt es auch erste Gruppenarbeiten. So bekommen die Teilnehmer direkt einen Eindruck davon, wie ein typischer Vorlesungstag abläuft und sie können sich untereinander kennenlernen. So entsteht dann auch immer eine sehr lockere und angenehme Atmosphäre.

Was ist Ihr Tipp für zukünftige Bewerber der Hochschule?
Der frühe Vogel fängt den Wurm: warten Sie nicht zu lange und werden Sie schnellstmöglich aktiv bei der Suche nach einem Praxisunternehmen. Nutzen Sie das Bewerbungstraining, um all Ihre Fragen loszuwerden und bleiben Sie im regelmäßigen Kontakt mit unseren Studienberatern.

Zum Schluss noch eine Frage, die auch in einem Vorstellungsgespräch gestellt werden könnte. Warum haben Sie sich für den Beruf als Professorin entschieden?
Es macht mir ungeheuer viel Spaß, mit jungen Menschen gemeinsam zu arbeiten und Sie für die Betriebswirtschaftslehre zu begeistern. Und dann ist es besonderes schön zu sehen, dass sich für die meisten sehr schnell herausstellt, dass es sich keineswegs um eine trockene Thematik handelt. Mir ist es wichtig, dass unsere Studierenden lernen, selbständig Lösungen zu entwickeln, auch einmal um die Ecke zu denken, kritisch an Sachverhalte heranzugehen und mit anderen Studierenden im Team zu arbeiten.

LiveZilla Live Chat Software