MENUMENU
MENUMENU
Bachelor

Kindheitspädagogik

Unterstütze die positive Entwicklung von Kindern – mit einem dualen Studium Kindheitspädagogik.

Unterstütze die positive Entwicklung von Kindern – mit einem dualen Studium Kindheitspädagogik.

Karriereaussichten mit dem Bachelor Kindheitspädagogik

Die Kindheitspädagogik ist ein neues, schnell wachsendes Fachgebiet – entsprechend groß ist der Bedarf an akademisch ausgebildeten Kindheitspädagogen/innen. Deine Einsatzbereiche sind breit gefächert. Du bist beispielsweise eine gefragte Fachkraft in Kindertagesstätten, Krippen, Ganztagsschulen sowie in Beratungseinrichtungen.

Mit Deinem Bachelorabschluss und der staatlichen Anerkennung als Kindheitspädagoge/in arbeitest Du zum Beispiel...

Dual studieren - so funktioniert's

Im dualen Studium der IUBH ist der Praxisanteil fest in Dein Studium integriert. Du arbeitest also nicht „nebenher“, sondern die Arbeit ist fester Bestandteil Deines Studiums. Dabei ist uns vor allem wichtig, dass Du Theorie und Praxis sinnvoll verknüpfen kannst.

 

Der Wechsel zwischen Vorlesungen am Campus und Arbeit bei Deinem Praxispartner findet entweder im wöchentlichen Rhythmus oder im Modell „geteilte Woche“ (pro Woche 50 % Praxis und 50 % Theorie) statt. Genauere Infos hierzu bekommst Du von unserer Studienberatung.

 

Was Dir dieser regelmäßige Wechsel bringt?
Ein Beispiel: Vielleicht fragst Du Dich bei dem ein oder anderen Modul: „Wozu brauche ich das später mal?“ Notiere Dir in diesen Fällen einfach die konkreten Inhalte aus Deiner Vorlesung und sprich direkt mit Deinem Praxispartner darüber. Er wird Dir in Deiner Praxisphase genau erklären können, warum zum Beispiel Kenntnisse im Sozialrecht bei der Beratung von Familien nützlich und wichtig sind. Praxisprojekte sind übrigens regelmäßiger Bestandteil Deines Studiums. Dabei nimmst Du Dir eine spezielle Problemstellung aus Deinem Betrieb vor und versuchst, sie mit Deinem erlernten Know-how aus den Vorlesungen zu lösen.

Im dualen Studium der IUBH ist der Praxisanteil fest in Dein Studium integriert. Du arbeitest also nicht „nebenher“, sondern die Arbeit ist fester Bestandteil Deines Studiums. Dabei ist uns vor allem wichtig, dass Du Theorie und Praxis sinnvoll verknüpfen kannst.   Der Wechsel zwischen Vorlesungen am Campus und Arbeit bei Deinem Praxispartner findet entweder im wöchentlichen Rhythmus oder im Modell „geteilte Woche“ (pro Woche 50 % Praxis und 50 % Theorie) statt. Genauere Infos hierzu bekommst Du von unserer Studienberatung.   Was Dir dieser regelmäßige Wechsel bringt? Ein Beispiel: Vielleicht fragst Du Dich bei dem ein oder anderen Modul: „Wozu brauche ich das später mal?“ Notiere Dir in diesen Fällen einfach die konkreten Inhalte aus Deiner Vorlesung und sprich direkt mit Deinem Praxispartner darüber. Er wird Dir in Deiner Praxisphase genau erklären können, warum zum Beispiel Kenntnisse im Sozialrecht bei der Beratung von Familien nützlich und wichtig sind. Praxisprojekte sind übrigens regelmäßiger Bestandteil Deines Studiums. Dabei nimmst Du Dir eine spezielle Problemstellung aus Deinem Betrieb vor und versuchst, sie mit Deinem erlernten Know-how aus den Vorlesungen zu lösen.

Studiengebühren? Für Dich 0 Euro!

Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren für Dich!

Du bezahlst

0
/Sem

Eine Auswahl unserer Praxispartner

Eine Auswahl unserer Praxispartner

Wie finde ich meinen Praxispartner?

Bei der Suche nach einem Praxispartner bist Du nicht auf Dich allein gestellt. Unsere Studienberater unterstützen Dich dabei!

Mehr erfahren
Bei der Suche nach einem Praxispartner bist Du nicht auf Dich allein gestellt. Unsere Studienberater unterstützen Dich dabei!

Mehr erfahren
Bei der Suche nach einem Praxispartner bist Du nicht auf Dich allein gestellt. Unsere Studienberater unterstützen Dich dabei!

Mehr erfahren

Studienplatz garantiert - auch ohne Praxispartner

Auch wenn die Praxispartnersuche länger dauern sollte: Deinen Studienplatz für das 1. Semester garantieren wir Dir trotzdem. Währenddessen suchen wir weiter gemeinsam nach einem Praxispartner. Mehr Infos erhältst Du von Deiner Studienberatung. Auch wenn die Praxispartnersuche länger dauern sollte: Deinen Studienstart für das 1. Semester garantieren wir Dir trotzdem. Währenddessen suchen wir weiter gemeinsam nach einem Praxispartner. Mehr Infos erhältst Du von Deiner Studienberatung. Auch wenn die Praxispartnersuche länger dauern sollte: Deinen Studienstart für das 1. Semester garantieren wir Dir trotzdem. Währenddessen suchen wir weiter gemeinsam nach einem Praxispartner. Mehr Infos erhältst Du von Deiner Studienberatung.

Für Unternehmen: Sie möchten Praxispartner werden?

Wir bieten Unternehmen jeder Größe und Branche eine ideale Möglichkeit, qualifizierte Nachwuchskräfte für sich zu gewinnen. Erfahren Sie hier mehr zu unseren Kooperationen mit Unternehmen.

Dein persönlicher Kontakt

Studienberatung