Duales Studium 2021 – Studiengänge & Bewerbung

Kombiniere Praxis und Theorie in Deinem Wunschstudiengang. Bei einem dualen Studium an der IUBH profitierst Du von einer individuellen Betreuung und kleinen Gruppen – optimal für den größtmöglichen Lerneffekt. Hier erfährst Du alles, was das duale Studium an der IUBH 2021 bietet.

Bei einem dualen Studium nimmst Du an den regulären Vorlesungen und Seminaren der Hochschule teil, arbeitest aber auch schon in einem Unternehmen. So kannst Du sowohl theoretisches Hintergrundwissen als auch wertvolle Praxiserfahrung sammeln. Da Dein Praxispartner die Studiengebühren in der Regel übernimmt, musst Du nichts für das Studium bezahlen – und kannst trotzdem alle Vorteile einer privaten Hochschule genießen.

Mehr zu den Vorteilen eines dualen Studiums erfährst Du hier.

Duales Studium 2021 - Welche Studiengänge gibt es?

Die IUBH Duales Studium bietet duale Bachelorstudiengänge in vielen verschiedenen Bereichen an. Von sozialen bis hin zu technischen Studiengängen – hier wird jeder fündig. Im Folgenden findest Du eine Übersicht der Bereiche, die die IUBH abdeckt:

  • Marketing
  • Gesundheit & Soziales
  • IT & Technik
  • Transport & Logistik
  • Wirtschaft & Management
  • Hospitality, Tourismus & Event

Finde hier Deinen passenden Bachelorstudiengang an der IUBH.

Die Standorte der IUBH sind deutschlandweit vertreten – mit Sicherheit auch in Deiner Nähe. Jeder Campus verfügt über moderne Räumlichkeiten, eine persönliche Studienberatung, Zugriff auf Fachliteratur und Chill-Areas.

Wie bewerbe ich mich für ein duales Studium 2021?

Da Du bei einem dualen Studium im Unternehmen arbeitest und außerdem Vorlesungen an der Hochschule besuchst, musst Du Dich sowohl an der Hochschule als auch bei den Praxisunternehmen bewerben. Als erstes bewirbst Du Dich bei der IUBH Duales Studium um einen dualen Studienplatz.

Die Frist für den Studienbeginn im Sommersemester 2021 endet am 28.02.2021 - Du kannst Dich jedoch auch schon für das Wintersemester bewerben. Für die Zulassung benötigst Du entweder ein Abitur oder eine alternative Hochschulzugangsberechtigung. Besitzt Du kein Abiturzeugnis, musst Du bestimmte Voraussetzungen erfüllt haben. Mehr Informationen zur Zulassung ohne Abitur findest Du auf unserer Zulassungsseite.

Hast Du alle formellen Voraussetzungen für die Zulassung erfüllt, wirst du zu einem individuellen Beratungsgespräch mit Deinem Studienberater eingeladen, denn an der IUBH gibt es keinen NC, sondern Deine persönlichen Stärken zählen. Dazu kannst Du Dich ganz einfach über ein Online-Bewerbungsformular an der IUBH Duales Studium mit Deinem Lebenslauf, einem Bewerbungsfoto und Deinen letzten Zeugnissen bewerben.

Wie finde ich einen Praxispartner für das duale Studium?

Nach dem individuellem Beratungsgespräch mit Deinem Studienberater, beginnt gemeinsam mit der IUBH die Suche nach einem geeigneten Praxispartner für Dich. Dazu richtet sich die IUBH nach Deinen Wünschen und Interessen und stellt Dir ein riesiges Partnernetzwerk mit über 4.200 Unternehmen zur Verfügung. Somit findet sich auch in Deiner Region ein passendes Unternehmen. Solltest Du Dich bereits selbst auf die Suche nach einem Praxisunternehmen gemacht haben, prüft die IUBH gemeinsam mit Dir, ob das Unternehmen als Partner für ein duales Studium geeignet ist.

Mit einem individuellen Bewerbercoaching wirst Du optimal auf das Bewerbungsgespräch bei Deinem zukünftigen Praxisunternehmen vorbereitet. Solltest Du nicht sofort ein Unternehmen finden, das zu Dir und Deinen Vorstellungen passt, kannst Du das erste Semester Deines dualen Studiums vergünstigt als Fernstudium beginnen – Dein Studienplatz ist Dir sicher. Wenn Du dann im zweiten Semester ein geeignetes Unternehmen gefunden hast, kannst Du ohne Zeitverluste weiterstudieren.

Hier findest Du weitere Informationen über die Suche nach dem idealen Praxispartner.

 

Ist das duale Studium an der IUBH akkreditiert?

Nachdem Du Dein Studium erfolgreich absolviert hast, besitzt Du je nach Studiengang entweder einen staatlich akkreditierten „Bachelor of Arts“ oder „Bachelor of Science“. Die Akkreditierung der Studiengänge erfolgt durch einen Akkreditierungsrat, der die Qualität der Lehre überprüft und somit eine internationale Vergleichbarkeit der Studienabschlüsse innerhalb des Bologna-Raumes ermöglicht. Gemäß des European Credit Transfer Systems (ETCS) kannst Du im dualen Bachelor 180 Credit Points sammeln – genau wie an einer staatlichen Universität auch. Das bedeutet, Du hast mit 180 Credit Points die Voraussetzung für einen Masterstudiengang Deiner Wahl erfüllt, sofern Du auch den geforderten Notendurchschnitt vorweisen kannst.

Noch Fragen? Hier findest Du Antworten auf viele Fragen rund ums duale Studium.