MENUMENU
MENUMENU

Duales Studium in NRW

Ein duales Studium in Nordrhein-Westfalen verbindet Studium und Ausbildung und erleichtert Dir so den Berufseinstieg. Die Wirtschaftsmetropole NRW bietet Dir dabei spannende Herausforderungen und viele Jobangebote. Hier erfährst Du, warum NRW das perfekte Bundesland für ein duales Studium ist.

Pulsierende Großstädte und atemberaubende Landschaften zeichnen Nordrhein-Westfalen aus und machen es zu einem der spannendsten Bundesländer. Im Wirbel der vielfältigen Kultur- und Freizeitangebote wird es nie langweilig. Aber auch im Bereich Job- und Karrierechancen ist NRW ein wahres Sprungbrett in Deutschland. Ein duales Studium in NRW ermöglich es Dir, während Deines Studiums die nötige Praxiserfahrung zu sammeln, um dann im Arbeitsleben voll durchzustarten. Was Du dazu wissen musst, erfährst Du hier.

Duales Studium – Ablauf und Vorteile

Ein duales Studium verbindet den theoretischen Teil eines Studiums mit dem Praxisbezug einer Ausbildung. So musst Du nicht jahrelang nur Vorlesungen im Hörsaal lauschen, sondern kannst Dein Wissen gleich in der Praxis anwenden und Berufserfahrung sammeln. Dabei absolvierst Du in einem festgelegten Rhythmus Deine Pflichtveranstaltungen an der Universität und wechselst dann regelmäßig zurück in Deinen Partnerbetrieb, um praxisorientiert zu arbeiten. So genießt Du das Beste von Beidem – an der IUBH Duales Studium profitierst Du so zum Beispiel von qualitativ hochwertigen Vorlesungen in kleinen Gruppen an der Uni und praktischer Unterstützung im Partnerunternehmen. So erlangst Du einen Vorteil gegenüber dem klassischen Studium. Erfahre hier mehr zum dualen Studienmodell.

Zudem hast Du beim Berufseinstieg so die Nase vorn. Zum einen übernehmen Partnerbetriebe gern Ihre dualen Studierenden, zum anderen kannst Du mit Berufserfahrung glänzen, die im theorielastigen Studium fehlt. Auch finanziell kannst Du von einem dualen Studium profitieren: Die Studiengebühren für Dein duales Studium an der IUBH werden von Deinem Praxispartner übernommen, oftmals bekommst du sogar darüber hinaus noch einen Arbeitslohn gezahlt.

Nordrhein-Westfalen – Das abwechslungsreichste Bundesland

NRW ist das Bundesland der Superlative. In keinem anderen Bundesland gibt es so viele lebhafte Metropolen, die so gut miteinander vernetzt sind. Mit dem Zug kannst Du schnell zwischen Köln, Dortmund und Düsseldorf pendeln und so jede Großstadt kennenlernen und das einzigartige Flair jeder Stadt genießen. Hast Du genug vom Sightseeing in der Großstadt, dann besuche doch einen der aufregenden Freizeitparks in NRW. Achterbahnen und Wildwasserbahnen warten auf Dich und bringen ein bisschen Nervenkitzel in den Studienalltag.

In den vielen Clubs und Bars in NRW kannst Du tanzen und die Nacht zum Tag machen. Hier gibt es etwas für jeden Musikgeschmack. Zum Erholen oder um die Ruhe abseits der Metropolen zu genießen, bietet NRW atemberaubende Landstriche wie die Eifel oder den Teutoburger Wald. Outdoor-Fans kommen hier voll auf Ihre Kosten beim Wandern, Klettern und Mountainbiken. Wen es gern in die Fremde zieht, der ist in NRW nur einen Katzensprung von den Nachbarländern Belgien, der Niederlande und Frankreich entfernt.

Duales Studium in NRW – Mögliche Standorte und Studiengänge

Ein duales Studium in NRW bereitet Dich optimal auf das Arbeitsleben vor. Die starke Wirtschaft des Bundeslandes bietet Dir spannende berufliche Herausforderungen und gute Chancen für einen schnellen Aufstieg. Durch die Dualität von praxisnaher Ausbildung und theoretischen Studium stehen Dir in NRW mit einem dualen Studium viele Türen offen.

Entscheidest Du Dich für ein duales Studium an der IUBH, stehen Dir insgesamt sechs Standorte zur Verfügung, welche wir Dir hier vorstellen:

  • Bad Honnef: Wer es ruhiger mag, der kann in Bad Honnef dual studieren. Die kleine Stadt liegt nah am Siebengebirge und die Großstädte Köln und Bonn sind auch nicht weit. Der Campus der IUBH in Bad Honnef ist multikulturell, modern und bestens ausgestattet.
  • Dortmund: Dortmund ist die größte Stadt des Ruhrgebietes und damit Wirtschafts- und Handelszentrum. Der Campus der IUBH in Dortmund überzeugt mit einem großen und gemütlichen Aufenthaltsraum und einer voll ausgestatteten Studentenküche. Zudem sind die Seminarräume natürlich modern und technisiert.
  • Essen: Mitten im Ruhrgebiet liegt Essen. Die moderne Wirtschafts- und Dienstleistungsmetropole ist die drittgrünste Stadt Deutschlands. Der Campus in Essen ist ebenfalls von idyllischen Grünflächen geprägt und bietet Loungeareas zum gemeinsamen Lernen und Entspannen.
  • Münster: Die beschauliche Großstadt am Aasee ist die Fahrradstadt Deutschlands.
  • Düsseldorf: Die Stadt ist weltbekannt als Mode-, Designer- und Messestadt. Zudem ist sie der Standort für neue Medien und besitzt ein reiches Kulturangebot. Klassik und Moderne treffen am Campus in Essen aufeinander. Die Gebäude am Campus stehen unter Denkmalschutz, während die Innenausstattung modern ist.
  • Köln: Die größte Stadt in NRW ist bekannt für den Kölner Dom und für die ausgelassene Karnevalssaison. Der Campus der IUBH liegt im Herzen Kölns. So studierst Du umgeben vom Großstadtleben und hast es nicht weit, um nach dem Unialltag Shoppen zu gehen oder am Rhein zu relaxen.

Mit einem dualen Studium in Nordrhein-Westfalen eröffnest Du Dir neue Karrierewege und kannst den Berufseinstieg ohne Probleme meistern. Durch die bereits im dualen Studium gesammelte Berufserfahrung kannst Du die Karriereleiter schneller empor klettern und in den oberen Positionen mitmischen.

Weitere Infos und Tipps zum dualen Studium in NRW erhältst Du hier:

Erfahre mehr zum Ablauf eines dualen Studiums

Zur allen Standorten der IUBH