MENUMENU
MENUMENU

Management Consulting (MWBC)

Modulbezeichnung: Management Consulting

Modulnummer:

MWBC

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte : 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 180 h
Selbstüberprüfung: 60 h
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Bezüge zu anderen Programmen:

• Master General Management
• Master of Business Administration

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Marketingstrategie
• Management

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Das Modul Management Consulting bereitet Studierende auf eine qualifizierte beratende Tätigkeit in der Unternehmensberatungsbranche oder in den internen Beratungsabteilungen internationaler Großunternehmen vor. Es vertieft das Fachwissen aus den Modulen Management, Rechnungswesen/Controlling und Marketing.
Das Modul umfasst zwei Kurse: Management Consulting I und Management Consulting II.
Der Kurs Management Consulting I schafft ein differenziertes Verständnis interner und externer Beratungsmärkte und damit einhergehender Leistungserwartungen, Fachkompetenzen im Vertrags- und Projektmanagement sowie die methodischen und sozialen Kompetenzen zur erfolgreichen Gestaltung von Klienten-Berater-Beziehungen.
Der Kurs Management Consulting II fokussiert auf die Kernkompetenzen der Strategieberatung und strategischen Unternehmensführung, fachlich-methodische Kompetenzen zur Reorganisation und Optimierung von Organisationsstrukturen und Prozessen in Unternehmen sowie auf damit einhergehende Change Management-Maßnahmen.
Studierende verfügen mit dem erfolgreichen Abschluss des Moduls über ausgewogene fachlich-analytische, interdisziplinäre sowie beratungsspezifische Managementkompetenzen.
Sie sind in der Lage, Grund- und Spezialkenntnisse der Unternehmensberatung für die Planung, Implementierung und Kontrolle von Beratungsprojekten eigenständig zu erbringen.
Sie verstehen die komplexen Zusammenhänge von Klientenerwartungen, Beratungsrollen und sich daraus entwickelnder Berater-Klienten-Beziehungen. Sie können die situativen Anforderungen und strategischen Herausforderungen von Unternehmen erkennen, bewerten und in strategische und operative Beratungskonzepte umsetzen. Erworbene persönlich-soziale Kompetenzen sowie der Einsatz von Beratungstechniken befähigen die Studierenden, Beratungsprojekte im Unternehmen erfolgreich und wertsteigernd zu implementieren.

Lehrinhalt des Moduls:

• Interne und externe Beratungsmärkte
• Contract- und Projektmanagement
• Berater-Klienten-Beziehungen
• Strategieberatung und Unternehmensführung
• Organisations- und Business Process Management
• Change Management

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur, 180 Min. (100 %)