MENUMENU
MENUMENU
27. März 2019, 08:30 UHR |

Helden des Alltags: Erfolgreicher Auftakt des 1. IUBH Run4Help Spendenlaufs

Runter vom Sofa und rein in die Turnschuhe – so hieß es am Freitagnachmittag für rund 150 Berliner Läufer, die am ersten 1. Run4Help Spendenlauf der IUBH teilnahmen. Mit Erfolg: knapp 4.500 Euro kamen an Spenden zusammen, die nun an wohltätige Zwecke gehen.

1. IUBH RUN4HELP Spendenlauf 2019

Runter vom Sofa und rein in die Turnschuhe – so hieß es am Freitagnachmittag für rund 150 Berliner Läuferinnen und Läufer, die am ersten 1. Run4Help Spendenlauf der IUBH Internationalen Hochschule teilnahmen. Ihre Mission: Mit jeder der 350m langen Runde Geld für den guten Zweck erlaufen. Ihr Motto: Jeder kann ein Held sein und Gutes tun – weswegen zahlreiche kostümierte „Superhelden“ den Lauf begleiteten. Und das mit Erfolg: Während des zweistündigen Laufs absolvierten die Teilnehmer insgesamt 750 Runden – und sammelten damit Spenden in Höhe von 4.411 Euro ein, die nun an gemeinnützige Zwecke gehen.

Für jede erlaufene Runde floss Geld in den Spendentopf ein

„Mit dem IUBH Run4Help Spendenlauf wollten wir insbesondere unseren Studierenden und deren Praxisunternehmen, die mit uns im Rahmen des dualen Studiums kooperieren, die Möglichkeit geben, soziale Projekte hier in Berlin zu unterstützen“, so IUBH-Campusleiter Marc Zeugner. „Dass so viele weitere Berlinerinnen und Berliner unsere Aktion unterstützt haben, ist überwältigend.“ Die Gesamtspende wird auf drei Institution aufgeteilt: KiLele – Kinder lernen Leben und Aktion 70 helfen Berliner Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenssituationen. DKMS vermittelt Stammzellspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind, und gibt ihnen damit eine neue Lebenschance.

Der Lauf fand von 14 bis 16 Uhr statt und führte rund um den Campus der IUBH am Rolandufer. Begleitet wurde die Aktion von einer Lesung von Ines Gillmeister, deren Mann an Blutkrebs verstarb, aus ihrem Buch „Rock den Himmel, mein Held“.

Aufgrund des großen Erfolgs ist eine Wiederholung des Spendenlaufs im nächsten Jahr geplant.

|