Sie sind hier: Rund ums Studium Erfolgsgeschichten
Erfolgsgeschichte Larissa Maric
MENUMENU
MENUMENU

Larissa Maric

Bachelor of Arts Tourismuswirtschaft

„Das duale Studium als auch das Fernstudium an der IUBH kann ich allen empfehlen, die während ihres Studiums nicht jahrelang auf den Start ihrer beruflichen Karriere warten wollen.“

Die Hotellerie als Einstieg in die Tourismusbranche – IUBH Alumna Larissa Maric setzte sich während des Studiums Tourismuswirtschaft klare Ziele und stieg nach einem Auslandsaufenthalt in Dubai bei der Lufthansa Group by univative GmbH als Product & Program Manager ein.

Während meines Studiums habe ich mir zwei Ziele für meine Zeit danach gesetzt: Einen beruflichen Aufenthalt in Dubai und die Lufthansa als Arbeitgeber. Ich war schon immer sehr fasziniert von Dubai und seinem hohen Standard im Tourismus, vor allen in den Hotels. So nutzte ich die Gelegenheit, für acht Monate als Guest Relations Officer im Fünf-Sterne-Hotel Dukes Dubai zu arbeiten. Dort war ich für den reibungslosen Ablauf eines exquisiten und personalisierten Service aller Abteilungen verantwortlich, und das für eine multikulturelle Klientel. Dass sich so meine interkulturelle Kompetenz verbessern konnte, ist meine wertvollste Erfahrung aus dieser Zeit.

Trotz Einstellungsstopp gelang mir der Einstieg bei Lufthansa

Für meine Rückkehr nach Deutschland stand fest, dass das nächste Ziel ist, bei der Lufthansa zu arbeiten. Der Wechsel aus der Hotelbranche war von Anfang an geplant. Was ich allerdings bei meiner Zielsetzung nicht bedacht hatte, war der Einstellungsstopp bei der Lufthansa. Ich habe mich deswegen schon von Dubai aus für ein Praktikum im Globalen Produkt & Programm Management beworben, und den Platz bekommen. Ich konnte in der Abteilung schnell Fuß fassen und hatte großen Spaß an meinem neuen Aufgabengebiet. Glücklicherweise konnte ich nach dem Praktikum durch eine externe Einstellung weiterhin in der Abteilung tätig bleiben.
Aktuell bin ich Teil des Global Product and Program Management der Lufthansa Group und betreue dabei das Firmenbonusprogramm „PartnerPlusBenefit“. Meine Hauptaufgabe ist die globale Steuerung des Programms. Neben seiner Organisation und Optimierung in enger Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung, spielt die stetige Weiterentwicklung durch die Implementierung neuer Produkte und Vorteile für Geschäftsreisende eine wesentliche Rolle. Dabei befinde ich mich im ständigen Austausch mit Airline- und Vertriebspartnern.

Ein Studium nah am realen Berufsleben

Im Studium wollte ich immer möglichst nah am realen Berufsleben sein. Genau dieser Gedanke hat mich damals auch zum Dualen Studium an der IUBH geführt, da ich dort Praxis und Theorie miteinander verbinden konnte. Das Duale Studium als auch das Fernstudium an der IUBH kann ich allen empfehlen, die während ihres Studiums nicht jahrelang auf den Start ihrer beruflichen Karriere warten wollen. Das Duale Studium hat mir nicht nur fachlich weitergeholfen, sondern auch persönlich. In den 3,5 Jahren mit dem ständigen Wechsel zwischen Praxis und Theorie habe ich gelernt, mich und meine Aufgaben strukturiert zu organisieren. Mit dem Fernstudium an der IUBH ist das sehr ähnlich: Ich bin sehr flexibel und kann mein Studium selbst gestalten. Es ist also völlig zeit- und raumunabhängig und macht es mir möglich, mich für meine berufliche Zukunft weiter zu bilden, ohne mich dabei einzuschränken.