Du bist hier: Rund ums Studium Erfolgsgeschichten
Erfolgsgeschichte: Richard Wix
MENUMENU
MENUMENU

Richard Wix

Bachelor of Arts Marketingmanagement

„Da ich schon im Bachelorstudium so gute Erfahrungen mit der IUBH gemacht habe, war mir klar, auch den Master an der gleichen Hochschule fortzusetzen.“

IUBH-Alumnus Richard Wix liebt Herausforderungen und Start-up-Feeling. Während seines Studiums war er erst als Redakteur einer lokalen Zeitung tätig – anschließend trug er als leitender Marketing Manager zum Wachstum eines jungen Unternehmens bei. Aktuell baut er als Projektleiter für die Heitzig & Heitzig Unternehmensgruppe eine neue Marke auf.

Vor meinem dualen Studium in Düsseldorf habe ich bereits ein Jahr in Kiel klassische BWL studiert. Ich vermisste damals jedoch den Praxisbezug. Daher kehrte ich in meine Heimat Nordrhein-Westfalen zurück, um an der IUBH ein duales Studium im Fach Marketing Management zu beginnen. Den Praxisteil bestritt ich zunächst bei einer Kölner Zeitung. Obwohl die Arbeit dort sehr fordernd war, hat es sich rückblickend wirklich gelohnt, meine ersten Schritte in einer Redaktion bestritten zu haben. Professionelles Texten, Erfahrungen in der PR und ein Selbstverständnis im Kontakt mit höher gestellten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur sind Disziplinen, die ich auch im weiteren beruflichen Werdegang stets benötige. Die Möglichkeit, während des Studiums Berufserfahrung zu sammeln, und der Transfer zwischen Theorie und Praxis machen das Studium an der IUBH sehr empfehlenswert.

Mit Marketing-Know-how und Start-up-DNA zum Aufbau einer neuen Marke
Nach dieser ersten Station während meines dualen Studiums stieg ich anschließend bei einem Start-Up als leitender Marketing Manager ein. Zwei Jahre später und nach abgeschlossenem Studium war ich dann bereit für eine neue Herausforderung. Zeitgleich suchten die beiden Geschäftsführer und Brüder Odilo & Ansgar Heitzig einen Projektmanager für ein neues Konzept namens Notizgold: Notizbücher mit individualisierter und mit Namen personalisierter Vorder- und Rückseite. Durch mein passendes Profil konnte ich die beiden davon überzeugen, mich als Projektleiter für den Aufbau von Notizgold einzustellen. Von Beginn an lag das Projekt komplett in meinen Händen – ich war verantwortlich für die Kalkulation, Lieferanten-beziehungen, Testphasen und den Aufbau von Vertriebs- und Marketingstrukturen. Auch der Aufbau der Marke und das damit einhergehende Markenmanagement nahm und nimmt einen großen Teil meiner Arbeit ein. Mittelfristiges Ziel ist es, neue Mitarbeiter für die Projektabwicklung einzustellen, sodass ich meinen Fokus komplett auf die strategische Ausrichtung und das Marketing von Notizgold legen kann.

Es geht weiter – mit einem Master im Fernstudium an der IUBH
Nach meinem Bachelor sah ich mich noch nicht am Ende meiner akademischen Laufbahn. Da ich während des Erststudiums so gute Erfahrungen mit der IUBH gemacht habe, war für mich klar, auch den Master dort fortzusetzen. Ich wusste, was mich erwartet, welche Anforderungen an mich gestellt werden und vor allem, dass mir immer freundliche Ansprechpartner und -innen mit Rat und Tat zur Seite stehen, sobald ich an irgendeiner Stelle Hilfe benötige.