MENUMENU
MENUMENU

Duales Studium Soziale Arbeit Bremen

Bei einem dualen Studium im Fach Soziale Arbeit an der IUBH Bremen sammelst Du bereits während Deines Studiums wertvolle Praxiserfahrung und kannst Dein Fachwissen direkt anwenden. Hier erfährst Du alles Wichtige rund um das Fach Soziale Arbeit, den Studienort Bremen und das Studium an der IUBH.

Bremen lockt mit seinem einzigartigen Flair jedes Jahr zahlreiche Menschen an. Wenn Du hier studierst, genießt Du den historischen Charakter der Stadt mit allen Vorzügen des Großstadtlebens. Die Stadt steht für Weltoffenheit und Innovationswillen und profitiert nicht zuletzt von den engagierten Menschen aus dem sozialen Sektor.

Diese Kompetenzen solltest du mitbringen

Wenn Dir Chancengleichheit, soziale Gerechtigkeit und die Unterstützung von Menschen in allen Lebenslagen am Herzen liegen, dann ist der Studiengang Soziale Arbeit genau das Richtige für Dich. Im Bachelor Soziale Arbeit wirst Du auf die Arbeit im sozialen Sektor vorbereitet und erlernst neben sozialarbeiterischem und sozialpädagogischem Fachwissen auch Kernkompetenzen in den Fächern Psychologie, Recht und Ethik. So wirst Du ideal auf die Arbeit in den verschiedensten abwechslungsreichen Berufen vorbereitet, wie zum Beispiel:

  • Kindheitspädagogik
  • Familienberatung
  • Soziale Dienste für Erwachsene
  • Resozialisation
  • Integrationsarbeit

Mit dem Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit erwirbst du die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge“ bzw. „Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin“. Damit qualifizierst Du Dich für eine Tätigkeit im Bereich Soziale Arbeit. Erst mit der Vergabe der staatlichen Anerkennung wird der Berufsschutz ermöglicht. Damit hast Du dann auch Zugang zu Sonderstellungen, Rechten und höheren tariflichen Vergütungsansprüchen.

Arbeitgeber aus dem öffentlichen Dienst beispielsweise setzen die staatliche Anerkennung voraus. Durch die Anerkennung wird auch sichergestellt, dass Du als Sozialarbeiter/in festgelegte Kompetenzen aufweist.

Dein duales Studium im Fach Soziale Arbeit

Das Tätigkeitsfeld ist breit gefächert, doch alle diese Berufe haben einen gemeinsamen Nenner: Die Hilfe beim Lösen von Konflikten in allen Lebenslagen. Um für diese Aufgabe gewappnet zu sein, solltest Du diese Eigenschaften mitbringen:

  • Mitgefühl
    Gerade Menschen in Problemsituationen sind auf die Empathie und das Verständnis ihres Gegenübers angewiesen. Du solltest also Mitgefühl zeigen können, ohne dich dabei von den Emotionen überwältigen zu lassen.
  • Geduld
    Nicht alle Menschen werden für Deine Lösungsansätze offen sein. Manche brauchen etwas mehr Überzeugungsarbeit oder einfach nur Zeit und hier ist Geduld gefragt.
  • Verantwortungsbewusstsein
    Bei der Arbeit im sozialen Sektor wirst Du viel Privates erfahren. Deine Klienten vertrauen Dir intime Sorgen und Ängste an, die bei Dir sicher sein sollten.
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen
    Natürlich solltest Du Spaß an der Sache haben! Probleme zu lösen und Lebenssituationen einfacher zu gestalten ist eine belohnende und abwechslungsreiche Aufgabe. Hier ist bestimmt kein Tag wie der andere.

Wenn Dir all diese Eigenschaften keine Fremdwörter sind, bist Du ideal vorbereitet für Dein duales Studium der Sozialen Arbeit in Bremen.

Das duale Studium Soziale Arbeit in Bremen

Der Campus der IUBH Bremen befindet sich im Ortsteil Lehe, welcher von vielen Grünflächen und einem Naturschutzgebiet umgeben ist. Am Campus erwarten Dich hochmodern ausgestattete Seminarräume, eine Bibliothek mit Datenbanken zur Online-Recherche und neben kostenlosem WLAN auch ein Loungebereich zum Lernen und Entspannen.

Das Gelände der IUBH Bremen erreichst Du bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, die Du mit Deinem Semesterticket kostenfrei nutzen kannst.

Weitere Informationen zum IUBH Campus Bremen.

Zulassung und Praxispartnersuche in Bremen

Die Zulassung erfolgt bei der IUBH ohne Numerus Clausus. Bei einem persönlichen Gespräch kannst Du mit Deiner Motivation und individuellen Talenten punkten und nach einem bestandenen Zulassungstest (und einer Hochschulzugangsberechtigung) kann Dein duales Studium an der IUBH Bremen beginnen. Ein/e Studienberater/in wird Dich über Deine gesamte Studienzeit begleiten und steht Dir bei Fragen und mit Tipps helfend zur Seite. Bei der Wahl eines passenden Praxispartners greift die IUBH auf ein Netzwerk aus über 4.000 Unternehmen zurück und bereitet Dich mit kostenlosen Bewerbertrainings auf das Vorstellungsgespräch im Unternehmen vor. Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren, sodass Du alle Vorteile eines privaten Studiums für 0 € nutzen kannst.

Der Unterricht am Campus findet in kleinen Gruppen statt, sodass Du Dich aktiv einbringen und Fragen direkt stellen kannst. Da die Dozent/innen an der IUBH selbst aus der Praxis kommen, profitierst Du von ihrem geschulten Fachwissen und ihren Praxiserfahrungen. Letztere sammelst Du auch während Deiner Studienzeit in regelmäßigen Praxisphasen im Unternehmen selbst. Durch den wöchentlichen oder innerwöchentlichen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen kannst Du Erlerntes direkt anwenden, schulen und festigen.

Studieren und Leben in der Hansestadt Bremen

Wer an Bremen denkt, hat wahrscheinlich zunächst Esel, Hund, Katze und Hahn vor Augen – die Bremer Stadtmusikanten. Die Skulptur vor dem Rathaus ist Wahrzeichen der Stadt und befindet sich im historischen Stadtzentrum. Nicht unweit entfernt liegt die Schlachte, die sanierte historische Uferpromenade der Hansestadt. Von hier aus kannst Du herrliche Blicke auf die Weser genießen und in einem der zahlreichen Biergärten entlang der Schlachte einkehren.

Wenn es dich eher in die Clubs zieht, ist Das Viertel die richtige Anlaufstelle für dich. Der umgangssprachliche Name fasst die Ortsteile Ostertor uns Steintor zusammen und beheimatet vor allem Studierende und das Bremer Nachtleben. Hier findest Du viele Diskotheken und Kneipen, aber auch gemütliche Cafés und Restaurants.

Informiere Dich jetzt zum Studienfach Soziale Arbeit.