Duales Studium Tourismusmanagement: Vertiefung Eventmanagement

Als Eventmanager bist Du für die Planung und Organisation von Veranstaltungen zuständig. Die IUBH bietet Dir die Möglichkeit, Tourismusmanagement mit der Vertiefung Eventmanagement zu studieren – durch die breitgefächerte Ausbildung hast Du so zahlreiche berufliche Optionen.

Im Beruf eines Eventmanagers ist eine Hands-on-Mentalität gefordert. Besonders auf diesem Gebiet ist es deshalb wichtig, auch praktisches Knowhow zu besitzen. Während sich Studierende an der Universität in ihren Vorlesungen mit trockenen Theorien befassen, kannst Du das Gelernte im dualen Studium direkt in die Praxis umsetzen. Dein Praxisbetrieb gibt Dir die Möglichkeit, wertvolle Praxiserfahrungen zu sammeln, damit Du Deinen späteren Berufsalltag als Eventmanager souverän meistern kannst.

Studiere Tourismusmanagement mit der Vertiefung Eventmanagement

Mit dem dualen Studiengang Tourismusmanagement kannst Du Dich auf das Fachgebiet Eventmanagement spezialisieren. So profitierst Du doppelt: Du besitzt nach Deinem Abschluss ein breites Wissensspektrum und hast somit mehr Karrieremöglichkeiten. Außerdem stehen dir im dualen Bachelor Tourismusmanagement eine Vielzahl an Praxispartnern zur Verfügung. So kannst Du Dir auf beiden Seiten mehr Optionen offenhalten. Im Job oder einem anschließenden Masterstudiengang kannst Du Dein Wissen im Bereich Eventmanagement dann noch weiter vertiefen.

Im dualen Studiengang Tourismusmanagement werden Dir Kompetenzen im Bereich der Hotellerie, des Destinationsmanagements und Tourismusmanagements vermittelt. Da in dieser Branche vieles auf internationaler Ebene abläuft, hast Du natürlich auch Fremdsprachenmodule – beispielsweise Business Englisch.

Nach sieben erfolgreich absolvierten Semestern und bestandenem Abschluss erhältst Du Deinen Bachelor of Arts. Als Eventmanager bist Du dann für folgende Bereiche zuständig:

  • Vor- und Nachbereitung sowie die Durchführung von Events
  • Budgeteinhaltung, -aufstellung und -kontrolle
  • Einhaltung von Sicherheitsauflagen
  • Betreuung der Gäste
  • Eventmarketing

Der Studienablauf eines dualen Studiums mit Schwerpunkt Eventmanagement

Mit einem dualen Studium kannst Du Deinen Wunschstudiengang studieren und gleichzeitig wertvolle Praxiserfahrung in einem Unternehmen sammeln. An der IUBH erfolgt die Aufteilung zwischen Theorie und Praxis wie folgt: Da die Arbeit im Unternehmen fester Bestandteil Deines Studiums ist, wechselst Du entweder wöchentlich oder nach dem Modell der geteilten Woche (50 % Theorie und 50 % Praxis in einer Woche) zwischen Unternehmen und Hochschule.
Da die Studiengebühren von Deinem Praxispartner übernommen werden, kannst du alle Vorteile eines privaten Studiums für 0€ genießen. Zusätzlich zahlen manche Unternehmen noch einen Arbeitslohn. Somit musst Du Dir über die Finanzierung Deines privaten Studiums keine Gedanken mehr machen.

Die Vorteile eines dualen Studiums an der IUBH

Für die Zulassung zum dualen Studium wird an der IUBH der Fokus auf Deine wahren Talente und Stärken gelegt – nicht auf Zeugnisse und Schulnoten. Die Zulassung zum Studiengang Tourismusmanagement ist daher sowohl mit als auch ohne Abitur möglich. Um ohne Abitur studieren zu können, benötigst Du eine alternative Hochschulzugangsberechtigung und relevante Berufserfahrung. Auf unserer Zulassungsseite findest Du weitere Informationen zum Studium ohne Abitur.

Statt einen Numerus Clausus zu erfüllen, wirst Du bei der IUBH zu einem individuellen Beratungsgespräch mit einem Studienberater eingeladen. Nach Deiner Zulassung wird er Dich auch bei der Suche nach einem geeigneten Praxispartner unterstützen. Dank des weit ausgebauten Partnernetzwerkes der IUBH findest Du sicher den perfekten Praxispartner für Dein duales Studium im Bereich Eventmanagement. Für die Bewerbungen wird Dir ein individuelles Bewerber-Coaching angeboten, sodass Du Deinen Wunscharbeitgeber direkt von Dir überzeugen kannst. Wenn Du nicht sofort einen Praxispartner findest, ist das auch nicht schlimm – bei der IUBH hast Du Deinen Studienplatz sicher. In diesem Fall kannst Du Dein duales Studium im ersten Semester vergünstigt als Fernstudium beginnen. Im zweiten Semester kannst Du dann ohne Zeitverluste ins duale Studium wechseln.

Durch die persönliche Betreuung und den Unterricht in kleinen Gruppen kannst Du einen maximalen Lerneffekt genießen. Da alle Deine Professoren aus der Praxis kommen, kannst Du von ihrem praktischen Wissen profitieren. So fällt Dir der Einstieg ins Berufsleben leichter. Über eine spätere Jobsuche müssen sich die meisten Absolventen keine Gedanken machen: Ein Großteil wird von ihrem Praxispartner direkt in eine feste Anstellung übernommen.

Interessierst Du Dich für ein duales Studium an der IUBH?

Hier findest Du alle Informationen über die Vorteile eines dualen Studiums.