MENUMENU
MENUMENU

Soziale Arbeit in Augsburg studieren

In einem dualen Studium findet eine enge Verzahnung von theoretischem Hintergrundwissen und praktischer Anwendung statt. Wenn Du mit Menschen arbeiten möchtest, ist Berufserfahrung besonders wichtig. Erfahre hier mehr über die Vorteile eines dualen Studiums der IUBH in Augsburg.

Mit einem dualen Studium hast Du die Möglichkeit, bereits während des Studiums in Deinem Traumjob zu arbeiten. Der regelmäßige Wechsel zwischen Theorie und Praxis ermöglicht Dir eine Kombination aus beiden Welten: Unternehmen und Hochschule.

Hier erfährst Du, welche Karrieremöglichkeiten ein Abschluss in Soziale Arbeit für Dich bereithält.

Die Vorteile eines dualen Studiums in Augsburg

Ein duales Studium ist eine Qualifikation, die dir einen entscheidenden Vorteil gegenüber Deinen Mitbewerbern auf dem Arbeitsmarkt verschafft. Dank des hohen Praxisbezugs kannst Du bereits im Studium Fachwissen und Berufserfahrung sammeln und Dich somit optimal auf den Jobeinstieg vorbereiten.

Für die Zulassung zum Studium benötigst Du entweder ein Abitur oder eine abgeschlossene, zweijährige Berufsausbildung sowie mind. drei Jahre relevante Berufserfahrung. Da der Fokus auf Deinen Talenten und Stärken liegt, verzichtet die IUBH darauf, Dein Können nur nach Deinen Noten zu beurteilen. Nach einem persönlichen Bewerbergespräch kannst Du daher auch ohne einen Numerus Clausus Deinen Wunschstudiengang beginnen.

Hier findest Du alle Informationen zur Zulassung für das Duale Studium Soziale Arbeit.

Nach der Zulassung geht die Suche nach einem passenden Praxispartner los: Hierbei wirst Du tatkräftig von der IUBH unterstützt und profitierst von einem umfangreichen Partnernetzwerk von deutschlandweit mehreren tausend Unternehmen. Wenn Du Dir lieber selbstständig einen Praxispartner suchen möchtest, überprüft die IUBH gemeinsam mit Dir, ob das Unternehmen für ein duales Studium geeignet ist. Bei den Bewerbungen steht Dir Dein persönlicher Berater für Fragen immer zur Verfügung und bereitet Dich in einem kostenlosen Coaching optimal auf die Bewerbungsgespräche vor.

Da auch Dein Praxispartner von Deinem wachsenden Knowhow profitiert, übernimmt er Deine Studiengebühren und zahlt dir darüber hinaus – je nach Praxispartner - manchmal noch mit einem Arbeitslohn. So kannst Du kostenlos studieren und alle Vorteile eines privaten Studiums genießen.

Vorteile Deines dualen Studiums an der IUBH

  • Dozent/innen mit jahrelanger Praxiserfahrung
  • Seminare in Kleingruppen für optimale Betreuung und aktive Mitarbeit
  • Moderne Seminarräume
  • Wöchentlicher oder innerwöchentlicher Wechsel von Praxis- und Theoriephasen
  • Hohe Übernahmechancen durch Deinen Praxispartner nach Abschluss des Studiums

Studiengang Soziale Arbeit an der IUBH Augsburg

Wenn Du gerne mit Menschen arbeiten oder Dich für soziale Gerechtigkeit einsetzen möchtest, ist der duale Studiengang Soziale Arbeit genau das Richtige für Dich! In den praxisnahen Modulen lernst Du, wie Du Menschen in schwierigen Lebenssituationen unterstützt und Konflikte löst. Außerdem werden Dir psychologische, rechtliche und ethische Kenntnisse vermittelt, sodass Du auf alle Situationen in Deinem Berufsalltag vorbereitet bist. Ab dem sechsten Semester kannst Du Dich auf einen Schwerpunkt spezialisieren: Vertiefe Dein Wissen im Bereich Kindheitspädagogik, Kinder- und Jugendhilfe/Jugendsozialarbeit oder Soziale Dienste für Erwachsene.

Nach Deinem Abschluss erhältst Du die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge“ bzw. „Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin“, was für viele Einrichtungen eine Einstellungsvoraussetzung ist.

Mit der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in in Deutschland qualifizierst Du Dich für eine Tätigkeit im Bereich Soziale Arbeit. Erst mit der Vergabe der staatlichen Anerkennung wird der Berufsschutz ermöglicht. Damit hast Du dann auch Zugang zu Sonderstellungen, Rechten und höheren tariflichen Vergütungsansprüchen. Arbeitgeber aus dem öffentlichen Dienst beispielsweise setzen die staatliche Anerkennung voraus. Durch die Anerkennung wird auch sichergestellt, dass Du als Sozialarbeiter/in festgelegte Kompetenzen aufweist.

Mit Deinem Bachelorabschluss kannst Du also in vielen abwechslungsreichen Berufen arbeiten: Von Flüchtlingshilfe, Suchtberatung und Jugendarbeit bis zu Familienberatung, Berufsvorbereitung und Sozialmanagement. Außerdem kannst Du verschiedene öffentliche Ämter und Institutionen sowie soziale Einrichtungen und Verbände mit Deinem Knowhow unterstützen.

Mehr über den dualen Studiengang Soziale Arbeit.

Studieren und Wohnen in Augsburg

Augsburg ist die drittgrößte Stadt Bayerns und vor allem für das Marionettentheater bekannt. Jedoch ist dies nur eine der vielen Sehenswürdigkeiten, die das charmante Flair der Stadt ausmachen. Auch die Augsburger Umgebung kann sich sehen lassen – hügelige Landschaften betten die Stadt ein und bis in die Berge ist es auch nicht weit.

Der IUBH Campus Augsburg liegt im Stadtteil Oberhausen und ist durch öffentliche Verkehrsmittel gut an die Innenstadt angebunden. Vor Ort kannst Du von modernen Räumlichkeiten und kostenlosem WLAN profitieren, sodass Deinem erfolgreichen Studium nichts mehr im Wege steht. Wenn Du nicht gerade Vorlesungen oder Seminare besuchst, kannst Du nahegelegene Parks oder gemütliche Cafés in der Umgebung zur Entspannung nutzen.

Dank des hohen Anteils an Studierenden in der Stadt, hat sich Augsburg mehr und mehr zu einer jungen Stadt mit studentischem Flair entwickelt: Zahlreiche Cafés, Bars und Clubs laden zum Feiern und Verweilen ein. Die gut vernetzte kreative Szene ist durch ein buntes Kulturangebot geprägt. So findet in Augsburg beispielsweise zweimal jährlich das größte Volksfest in Bayerisch-Schwaben statt – der Augsburger Plärrer.

Die soziale Struktur der Stadt erkennt man bereits an der Geschichte Augsburgs. Im Stadtkern befindet sich die älteste noch genutzte Sozialsiedlung der Welt: Die Fuggerei. Schon 1521 beherbergte die Siedlung Arme und Hilfsbedürftige und war damit ein Vorreiter ihrer Zeit. Bis heute wohnen bedürftige Augsburger für eine Jahreskaltmiete von 0,88€ in den Wohnungen der Fuggerei. Die Stadt ist somit seit jeher ein Vorbild für den Erfolg des sozialen Wohnungsbaus. Und auch heute unterstützt Augsburg seine Bürger mit zahlreichen Angeboten und Förderungen. Somit ist die Stadt für Arbeitnehmer der sozialen Branche ein attraktiver Standort.

Hier findest Du alle Informationen zum IUBH Campus Augsburg.